Referentinnen und Referenten

Fachsymposium Gesundheit Referent Borasio Gian Domenico
Borasio Gian Domenico
Prof. Dr.
Professor für Palliativmedizin an der Universität Lausanne
Chefarzt der Palliative Care-Abteilung am Universitätsspital Lausanne
CH-Lausanne
Fachsymposium Gesundheit Referentin Cattilaz Verena
Cattilaz Verena
Pflegeexpertin MScN
Pflegeberaterin
Kantonsspital St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referentin Dätwyler Weber Barbara
Dätwyler Weber Barbara
Dipl. Pflegefachfrau HF
Präsidentin SBK SG TG AR AI
SBK / St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referent Germann Daniel
Germann Daniel
Dr. med.
Direktor und Vorsitzender der Geschäftsleitung
Kantonsspital St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referentin Heidi Hanselmann
Hanselmann Heidi
Regierungsrätin
Vorsteherin des Gesundheitsdepartementes
Kanton St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referentin Hochuli Susanne
Hochuli Susanne
Präsidentin Schweizerische Stiftung
SPO Patientenschutz
CH-Zürich
Fachsymposium Gesundheit Referent Jaeger Franz
Jaeger Franz
Prof. em. Dr. em.
Executive School of Management, Technology and Law (ES-HSG)
Universität St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referent Jochen Lange
Lange Jochen
Prof. Dr. med.
Facharzt FMH für Chirurgie
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referentin Mahrer Imhof Romy
Mahrer Imhof Romy
Prof. Dr.
Leitende Geschäftsführerin
Nursing Science & Care GmH
CH-Winterthur
Fachsymposium Gesundheit Referentin Mösli Nicole
Mösli Nicole
MAS FHO in Health Service Management
Leiterin Deptartement Pflege
Kantonsspital St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Show-Act Rigolo Siwss Nouveau Cirque
Marula Eugster
Rigolo Siwss Nouveau Cirque
CH-Wattwil
Fachsymposium Gesundheit Referentin Nietlispach Eva
Nietlispach Eva
lic.phil.
Moderatorin, Mediatorin, HSG-Lehrbeauftragte
Wirtschaftspolitische Beratungen und Kommunikation
Konsens 46
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referent Rosemann Thomas
Rosemann Thomas
Prof. Dr. med., PhD
Direktor Institut für Hausarztmedizin der
Universität Zürich
UniversitätsSpital Zürich
CH-Zürich
Fachsymposium Gesundheit Referent Ruch Willibald
Ruch Willibald
Prof. Dr.
Fachrichtungsleiter
Psychologisches Institut
Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik
Universität Zürich
CH-Zürich
Fachsymposium Gesundheit Referentin Spirig Rebecca
Scherrer Pascale
Fachverantwortliche Pflege
Pflege MD III
PD Station 04.08
Kantonssspital St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referentin Spirig Rebecca
Schmid Rahel
Fachverantwortliche Pflege
Pflege MD II
PD Station 03.08
Kantonssspital St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referent Sommer Philip
Sommer Philip
Partner
Leiter Beratung Gesundheitswesen
PricewaterhouseCoopers AG
CH-Bern
Fachsymposium Gesundheit Referentin Spirig Rebecca
Spirig Rebecca
Prof. Dr., PhD, RN
Institut für Pflegewissenschaft
Universität Basel
CH-Basel
Fachsymposium Gesundheit Referent Trutmann Markus
Trutmann Markus
Dr. med.
Generalsekretär
FMCH Verband chirurgisch und invasiv tätiger Fachgesellschaften Schweiz
CH-Bern
Fachsymposium Gesundheit Referent von Allmen Ulrich
von Allmen Ulrich
Direktor Pflege/MTT Insel Gruppe
Inselspital Universitätsspital Bern
CH-Bern
Fachsymposium Gesundheit Referentin von Engelhardt Dietrich
von Engelhardt Dietrich
Prof. Dr. phil. med. habil.
Universität zu Lübeck
DE-Lübeck
Fachsymposium Gesundheit Referent Weh Andreas
Weh Andreas
M.A. Schulentwicklung
Rektor
Berufs- und Weiterbildungszentrum
für Gesundheits- und Sozialberufe St.Gallen
(BZGS)
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referentin Winiger Beata
Winiger Beata
Leiterin Pflege
Hospiz St.Gallen
CH-St.Gallen
Fachsymposium Gesundheit Referentin Zegelin Angelika
Zegelin Angelika
Prof. Dr.
Universität Witten/Herdecke
DE-Witten
 
 

Mittwoch, 23. Januar 2019

Programmänderungen vorbehalten

Moderation: Eva Nietlispach


09:00 Begrüssung
Nicole Mösli, CH-St.Gallen

Bewegte Gesundheitspolitik
Heidi Hanselmann, CH-St.Gallen

Wandel und Veränderung - Grundzüge der Medizin in Geschichte und Gegenwart
Dietrich von Engelhardt, DE-Lübeck

Wandel im Gesundheitswesen - Was können, wollen und müssen wir uns leisten?
Franz Jaeger, CH-St.Gallen

10:55 Kaffeepause

11:30 Zukunftsorientierte Versorgungslandschaft - Was wird und soll sich ändern?
Philip Sommer, CH-Bern
 
Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt - Wissen wir, was sie sich wünschen?
Susanne Hochuli, CH-Zürich

12:30 Mittagspause

14:15 Ambulant vor stationär - Was muss sich in der Medizin bewegen?
Markus Trutmann, CH-Bern
 
Bewegung in der Pflege - Veränderte Rollenbilder und Aufgabenteilung
Rebecca Spirig, CH-Basel

15:15 Kaffeepause

16:00

Schwungvoll voran - Die Pflege bleibt am Ball
Barbara Dätwyler Weber, CH-St.Gallen

Professionelle Pflege - Mitwirkung statt Jammertal
Angelika Zegelin, DE-Witten

Der Rückblick der die Pflege stärkt
Daniel Germann, CH-St.Gallen

17:15 Ende des Tages

  Donnerstag, 24. Januar 2018

 

 

 

Rückblick Programm Fachsymposium 2018


Mittwoch, 24. Januar 2018

Die Kraft der heilsamen Worte – Bedeutung der Dialogskompetenz
Sandra Mantz, Gründerin, Inhaberin und Leiterin SprachGUT® Akademie, DE-Großwallstad
PDF
Film (29:51)

Gestik, Mimik, Körpersprache – Bedeutung der nonverbalen Kommunikation
Alexander Veidt, Pantomime, Regie und Konzept-Kunst Management Trainer und Dozent für die Bereiche Nonverbale Kommunikation, Körpersprache, Wirkung und Ausdruck an der Humbold-Universität zu Berlin, DE-Berlin
PDF
Film (36:04)

Gespräche in schwierigen Situationen – Was brauchen Patientinnen und Patienten?
Prof. em. Dr. med. Wolf Langewitz, Stv. Chefarzt, Leitender Arzt Psychosomatik, Universitätsspital Basel, CH-Basel
PDF
Film (27:22)

Ethische Werte – in Gesprächen entscheidend
Prof. Dr. med., Dipl. Soz. Tanja Krones, Leitende Ärztin Klinische Ethik, Geschäftsführerin Klinisches Ethikkomitee Universitätsspital Zürich, Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte, Universitätsspital Zürich, CH-Zürich
PDF
Film (22:21)

Erschwertes Verstehen – Welches Verständnis brauchen gehörlose Patientinnen und Patienten?
Dr. sc. med. Tanja Binggeli, Präsidentin, Schweizer Gehörlosenbund SGB-FSS, CH-Zürich
PDF
Film (18:38)

Sprachtherapie – Die Kompetenz der Logopädie
Dr. phil. Wilfried Kuhn, Neurolingiust vormals Leiter Logopädie, Reha Rheinfelden, DE-Rheinfelden
Film (28:15)

Lachen ist Gesund – Humor in der Kommunikation
Eva Ullmann, Leiterin, Rednerin, Autorin, Deutsches Institut für Humor, DE-Leipzig
Film (62.29)


Mittwoch, 24. Januar 2018

In der Sprache Heimat finden – Lebensgeschichten erzählen
Esther Spinner, Schriftstellerin, CH-Zürich
PDF
Film (22:28)

Nicht verstehen – Nicht verstanden werden – Anspruch an transkulturelle Kompetenz
PhD Alexander Bischoff, Dekan für Forschung und Entwicklung, Hochschule für Gesundheit Freiburg, CH-Freiburg
Film (16:10 )

Zum Verständnis beitragen – Ein Dolmetscherkonzept im Akutspital
Dolores Schwab, Qualitätsbeauftragte Pflege BScN, Kantonsspital St.Gallen, CH-St. Gallen
PDF
Film (18:49)

Kommunikation unter Druck – Entscheiden in Notfallsituationen
Dr. med. Dieter von Ow, Stv. Chefarzt Zentrale Notfallaufnahme, Kantonsspital St.Gallen, CH-St. Gallen
PDF
Film (27:48)

Betroffene verstehen Betroffene – Einsatz von Peers in der psychiatrischen Behandlung
Dr. med. Thomas Ihde, Chefarzt, Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Psychiatrische Dienste Spitäler Frutigen Meiringen Interlaken AG, CH-Unterseen
Claudia Hasler, Peer (Experienced Involvment), Leitung einer Recovery Gruppe im Tageszentrum Kreuzlingen, CH-Salmsach
PDF
Film (28:30)

Caring – Damit Patienten sich verstanden fühlen
PD, PhD, RN Elisabeth Spichiger, Institut für Pflegewissenschaften, Universitätsspital Basel, CH-Basel
PDF
Film (20:39)

Missverständnisse und Teamdynamiken – Tägliches Lernen im Arbeitsalltag
Beatrice Conrad, Coach / Organisationsberaterin / Supervisorin / Trainerin, Institut für systemische Impulse, CH-Zürich
PDF
Film (22:20)

Kommunikation und Entscheidungshilfen – Wichtige Aspekte bei zunehmender Urteilsunfähigkeit
Dr. med. Roland Kunz, Geriatrie und Palliativmedizin FMH, Chefarzt Universitäre Klinik für Akutgeriatrie, Stadtspital Waid, CH-Zürich
PDF

Interprofessionalität – Die Zauberformel zur Verständigung
Prof. Dr. Brigit Vosseler, Fachbereichsleiterin und Prorektorin Fachbereich Gesundheit, FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, CH-St. Gallen
PDF
Film (25:16)

Schlusspunkt
Tiltanic Impro-Theater, CH-St. Gallen
Film (33:09)

 

Donnerstag, 24. Januar 2019

Programmänderungen vorbehalten

Moderation: Eva Nietlispach


09:00

Begrüssung
Jochen Lange, CH-St.Gallen

Bewegte Zeiten - Starke Pflege kann bewegen
Ulrich von Allmen, CH-Bern

Palliativmedizin - Die Medizin der Zukunft?
Gian Domenico Borasio, CH-Lausanne

End of life care - Nurse led
Beata Winiger, CH-St.Gallen

10:45 Kaffeepause

11:30

Glück, Humor und Heiterkeit im Handgepäck - Die Besinnung auf wichtige Stärken
Willibald Ruch, CH-Zürich

Hausarztmedizin - Das Altbewährte neu gedacht
Thomas Rosemann, CH-Zürich

12:30 Mittagspause

14:15

Posterpämierung
Verena Cattilaz, CH-St.Gallen
Andreas Weh, CH-St.Gallen

Spitex plus – Einsatz von ANP: Wer profitiert davon?
Romy Mahrer, CH-Zürich

15:15 Kaffeepause

16:00

Mitten im Geschehen - Fachverantwortliche Pflege sind gefragt
Pascale Scherrer, CH-St.Gallen
Rahel Schmid, CH-St.Gallen

Sanddorn-Balance - Momente des fragilen Glücks
Rigolo Swiss Nouveau Cirque, CH-Wattwil

17:15 Ende der Veranstaltung

  Mittwoch, 23. Januar 2018